Schweizer
Mineralienwelt
Swiss Mineralworld
 
 
 

Bücher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kürsteiner Peter und Soom Michael (2007): Mineralien im Alpstein.

Im Buch werden die im Alpstein vorkommenden Mineralien und deren Fundstellen ausführlich beschrieben, ein Überblick über die mineralogische Erforschung sowie über die Geologie dieses Gebirges vermittelt und Angaben zur Entstehung der Mineralien und Mineralfundstellen gegeben.

Format 17 x 24 cm, 272 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Fadenheftung, Hardcover. Appenzeller Verlag, Herisau. Verkaufspreis CHF 58.- (innerhalb der Schweiz versandkostenfrei). Bestellungen per Mail an info@schweizer-mineralienwelt.ch.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kürsteiner Peter und Klug Christian (2018): Fossilien im Alpstein - Kreide und Eozän der Nordostschweiz.

Das 2018 erschienene Buch handelt von den Fossilien der Kreide und des Eozäns des Alpsteins, Nordostschweiz. Nach der Einführung wird ausführlich auf die regionale Geologie eingegangen. Das folgende Kapitel bietet einen Einblick in die Welt der Fossilien. Danach werden Angaben gemacht zur paläontologischen Erforschung des Alpsteins, zur Paläoökologie und Paläogeographie sowie zur Phylogenie und Systematik. Im Hauptteil des Buches beschreiben 24 Fachautoren die im Alpstein bisher nachgewiesenen Fossilien der Gruppen: Fossile Mikrobenmatten, Kalkrotalgen, Höhere Pflanzen, Foraminiferen, Schwämme, Korallen, Moostierchen, Röhrenwürmer, Schnecken, Kahnfüsser, Muscheln, Perlboote, Ammoniten, Belemniten, Armfüsser, Zehnfüssige Krebse, Seelilien, Seeigel, Knorpelfische, Knochenfische, Kriechtiere, Spurenfossilien. Die Fauna des Alpsteins ist überaus divers: von den Ammoniten konnten über 80 Taxa nachgewiesen werden, von den Schnecken über 120 Taxa und von den Muscheln über 50 Taxa… Am Schluss des Buches befindet sich ein Index mit allen aufgeführten Taxa.

Format 24 x 30 cm, gebunden, 376 Seiten, über 1200 Fotos, zumeist farbig. Appenzeller Verlag, Schwellbrunn. Verkaufspreis CHF 89.- (innerhalb der Schweiz versandkostenfrei). Bestellungen per Mail an info@schweizer-mineralienwelt.ch.

Autoren:

Dr. Rosemarie C. Baron-Szabo, Smithsonian Institution, Washington USA und Senckenberg Forschungsinstitut, Frankfurt/Main D

Dr. Thomas Bolliger, Hombrechtikon

Dr. Toni Bürgin, Naturmuseum St. Gallen

Dr. Heinz Furrer, Paläontologisches Institut und Museum, Universität Zürich

Dr. Elke J. Goldbeck, Zürich

Dr. Urszula Hara, Geological Museum, Polish Geological Institute - National Research Institute, Warszawa PL

Dr. Dr. hc. Hans Hess, Naturhistorisches Museum Basel

Dr. Bernhard Hostettler, Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern

Dr. Romain Jattiot, Paläontologisches Institut und Museum, Universität Zürich

Dr. Manfred Jäger, Rosenfeld D

René Kindlimann, Aathal-Seegräben

Prof. Dr. Christian Klug, Paläontologisches Institut und Museum, Universität Zürich

Dr. Heinz A. Kollmann, Naturhistorisches Museum Wien A

Dr. Peter Kürsteiner, Naturmuseum St. Gallen

PD Dr. Jens Lehmann, Geowissenschaftliche Sammlung Universität Bremen D

Dr. Ursula Menkveld-Gfeller, Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern

Dr. Antoine Pictet, Université de Genève

PD Dr. Michael W. Rasser, Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart D

PD Dr. Torsten M. Scheyer, Paläontologisches Institut und Museum, Universität Zürich

Dr. Michael Soom, Heimiswil

Dr. Iwan Stössel, Schaffhausen

Dr. Heinz Sulser, Engelburg

Dr. Amane Tajika, Paläontologisches Institut und Museum, Universität Zürich

Dr. Karl Tschanz, Zürich